Schulprogramm

Umgang mit digitalen Medien

Der Umgang mit digitalen Medien gehört zur gesellschaftlichen Wirklichkeit und er prägt die Lebenswelt unserer Schulkinder. Daher gilt es, auf ein Leben in der Informationsgesellschaft vorzubereiten und eine Medienkompetenz der Kinder anzubahnen.

Im Umgang mit verschiedenen Medien soll für unsere Schülerinnen und Schüler immer das „Lernen lernen“ im Vordergrund stehen, um gezielt Informationen für den individuellen Lernprozess nutzen zu können. Daneben gilt es die Informationsflut der Medien zu steuern und sinnvoll auszuwählen. Das Ziel unseres Medienkonzeptes ist es, das Lernen mit verschiedenen Medien systematisch in andere Lernprozesse zu integrieren und gezielt zu nutzen. Die Kinder erwerben so Kenntnisse, Einsichten, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um den Herausforderungen in einer von Medien beeinflussten Welt gerecht zu werden.

Die Sternwartschule verfügt über einen Klassensatz iPads, 8 Laptops, einen Beamer und Apple-TV. Diese digitalen Medien werden von allen Klassen entsprechend der schuleigenen Arbeitspläne genutzt. Die Kinder können darüber hinaus am Leseförderprogramm „Antolin“ teilnehmen und erhalten über die Schule für den häuslichen Bereich ein eigenes Passwort. Filmprojekte führen wir regelmäßig im vierten Schuljahr durch. Die Ergebnisse sind für Eltern und Kinder unserer Schule im geschützten Bereich unserer Homepage einzusehen.

Weiter zu
Umgang mit Vielfalt